Biografie / Tranzparenz

Michail Nelken

Geb. am 29. Februar 1952 in Berlin,  3 Kinder,  Lebensgemeinschaft

1970 Abitur, Facharbeiter Elektrosignalschlosser

1970-74 Studium an der Humboldt-Uni. Berlin, Philosophie.
Staatsexamen; externer Diplom-Abschluss.

1974-1979 FDJ-GO-Sekretär im DVZ Berlin

1979-1980 Ohne Anstellung. Honorartätigkeit  Organisation von Kulturveranstaltungen.

1980-1991 Akademie der Wissenschaften, ZI f. Philosophie,
1987 Dr. phil.

1992-1993 „arbeitslos“, ABM

1993-1995 freier Mitarbeiter der PDS-Fraktion Berlin

1995-2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses.

2006-2011 Bezirksstadtrat für Kultur, Wirtschaft, Stadtentwicklung, Pankow

2012 – 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Linksfraktion für den BER-Untersuchungsausschuss.

Seit 01. Februar 2017 Mitglied des Abgeordnetenhaus von Berlin.

Ausschuss Stadtentwicklung Wohnen; Kulturausschuss


Mitglied der SED 1976 – 1989/90,  PDS,  Die Linke.

2011 – 2016 Mitglied der Linksfraktion in der BVV Pankow, Sprecher für Stadtentwicklung

Mitglied Bürgerverein Gleimviertel e.V., 2. Vorsitzender

Mitglied Bürgerverein Pro Kiez Bötzowviertel e.V.

Mitglied  Berliner Mietergemeinschaft


Abgeordnetenentschädigung gem. Landesabgeordnetengesetz § 6

6 250 Euro

Kostenpauschale zur Abgeltung der durch das Mandat veranlassten Aufwendungen (inklusive Unterhaltung eines Büros außerhalb des Gebäudes des Abgeordnetenhauses (externes Büro)
gem. Landesabgeordnetengesetz § 7

2 642 Euro

Wahlkreisbüro des MdA M. Nelken befindet sich in der
John-Schehr-Str.  4, 10407 Berlin